bernd bielen

IBT.EARTH Projektzertifizierung Berlin

Beispiel KiTa Bau Berlin

Gemäß der vom Berliner Senat beschlossenen Verwaltungsvorschrift Beschaffung und Umwelt muss jeder beauftragte Betrieb, so Holz und Holzprodukte Bestandteile der Leistungsverzeichnisse sind, bei Aufträgen mit einem Gesamt-Auftragsvolumen von über 500 EUR netto ein einiges, anerkanntes Zertifikat oder einen qualifizierten Einzelnachweis - ausgestellt durch akkreditierte Stellen - vorlegen. 

Es gibt aber auch andere Möglichkeiten. Die IBT.EARTH Projektzertifizierung erleichtert den Einsatz von Holz aus nachhaltigen, zertifizierten Quellen bei Großprojekten/Generalunternehmen. Die IBT.EARTH Projektzertifizierung basiert auf den Regeln der DIN ISO 38200 und des PEFC-Chain-of-Custody-Standards. Bei Anwendung muss nicht jeder einzelne ausführende oder liefernde Betrieb sein eigenes Chain-of-Custody-Zertifikat besitzen. Es spiel auch keine Rolle, nach welchem der anerkannten Waldzertifizierungssysteme das eingesetzte Holz tatsächlichen zertifiziert ist.


Als freier Gutachter und zertifizierter Projektleiter (PEFC, DIN ISO 38200, IBT.EARTH) bin ich insbesondere im Auftrag von Generalunternehmen für die korrekte Nachweisführung bei der Verwendung von entsprechend zertifizierten Baustoffen zuständig und verantwortlich.  

HU-Holzunion GmbH

Hier ein Beispiel aus Berlin: Kita-Bau durch das Generalunternehmen HU-Holzunion GmbH. Die Holzunion ist Mitglied in der PEFC Multi-Site Group IBT.EARTH DC-COC-000963. Fünf mittelständische Holzbau-Unternehmen  haben sich zum HOLZUNION Firmenverbund zusammengeschlossen. Bei den inhabergeführten Unternehmen handelt es sich um Cordes Holzbau aus Rotenburg (Wümme), Taglieber Holzbau aus dem bayerischen Oettingen, Zimmerei Hoffmeister aus Lamspringe, Zimmerei Christian Kaiser aus Dedelstorf-Weddersehl sowie  ADAMS Holzbau-Fertigbau GmbH aus Niederzissen


Ziel ist, ihre unterschiedlichen Kernkompetenzen unter einem Dach zu bündeln, um das komplette Leistungspektrum des Holzbaus – vom Holzhausbau bis zum komplexen Ingenieur-Holzbau – anzubieten sowie Großprojekte zu übernehmen. Erklärtes Ziel ist außerdem – je nach Projekt-Ort – lokale Partner bei der Projektentwicklung einzubinden. Hierfür kann die HOLZUNION auf ein umfangreiches Netzwerk an qualifizierten Holzbaubetrieben zurückgreifen. Ein Paradebeispiel für die Anwendung der IBT.EARTH Projektzertifizierung. 

Das KiTa Projekt sorgt (nicht nur) in Berlin für hohe Aufmerksamkeit. Klicken Sie hierzu auf die entsprechenden Buttons für weitere Informationen: